schließen
Message

Elternberatung/Familientherapie

... damit’s wieder leichter wird!

Wird bei einem Mobile ein Teil bewegt, so bewegen sich die anderen Teile mit. Ähnlich funktioniert auch jedes Familiensystem [weitere Informationen hier].
Dadurch haben Eltern die Möglichkeit durch Veränderungen ihres eigenen Verhaltens auf die Kinder und die Situation Einfluss zu nehmen. So können Sie bei Problemen Verbesserungen und Entwicklung  bewirken.

Ich bin oft freudig erstaunt, wie leicht
– selbst nach jahrelangen Problemen -
Lösungen gefunden werden, z.B. bei

 

  • häufigen Konflikten in der Familie,
  • Lern- und Schulproblemen,
  • niedrigem Selbstwertgefühl und Ängsten,
  • Machtkämpfen, Aggressionen,
  • Schwierigkeiten des Kindes mit Trennung und Scheidung,
  • Entwicklungsverzögerungen,
  • Alkohol, Drogen, usw.

Hinter jedem noch so aggressivem oder destruktivem Verhalten eines Kindes steckt ein Beziehungsangebot, das es gilt, zu verstehen und feinfühlig zu beantworten. Lernschwierigkeiten haben z.B. oft psychische Ursachen und können somit positiv verändert werden. Außerdem kann Beratung helfen, die Belastungen einer Trennung/Scheidung für die Kinder zu verringern. Für Alleinerziehende, Patchworkfamilien, Pflege- und Adoptivfamilien mit den jeweiligen Herausforderungen kann systemische Beratung besonders hilfreich sein.

Der ganzheitliche Ansatz von Heil- und Sozialpädagogik, systemischer Beratung sowie Psychotherapie (HPG) berücksichtigt alle Bereiche der Entwicklung von Kindern, Jugendlichen und Erwachsenen - ist also nicht einseitig medizinisch, pädagogisch oder psychologisch orientiert.

Ob klein, ob GROSS – Kinder sind Geschenke des Lebens – Probleme auch!

 
 
Sitemap        powered by weinbau-online