schließen
Message

Seminare

  • Entspannung & Achtsamkeit  – Wege zum inneren Frieden

„Meditation ist wie Nahrung für das Glück.“ Thich Nhat Hanh

Es gibt im Alltag so viel zu tun und anscheinend so wenig Zeit. Wie kann es gelingen, sich nicht die ganze Zeit zu beeilen und zu rennen? Wie kann ein friedlicher und freudiger Alltag gelebt werden?

Mit Hilfe von Entspannungs- und Achtsamkeitsübungen üben wir:

  • anhalten und im gegenwärtigen Moment ankommen
  • Körper und Geist entspannen,
  • nach innen schauen
  • sich selbst bewusst sein
  • Frieden und Freude finden.

Diese Übungen sollen nicht anstrengend oder harte Arbeit sein, sondern eine Quelle von Freiheit und Freude. In der Gruppe üben wir gemeinsam und deshalb leichter als alleine. Diese Form der Übung hilft auch im Umgang mit Ärger, Traurigkeit, Enttäuschung und Sorgen.

Do, ab 17. Oktober 2019, 19.00 - 21.00 h,  Kosten 30 €/Abend

Da die Plätze begrenzt sind, empfehle ich frühzeitige Anmeldung.

           
 

  • Angeleitete Gruppe "Krankheitsbewältigung für Krebspatienten"

Eine Gruppe ist mehr als die Summe ihrer Teile. Ihr Vorteil: einander kennen lernen, Vertrauen entwickeln, die Themen bereichernd erleben und Synergieeffekte nutzen. So entsteht eine fruchtbare Basis um voneinander zu lernen, Zusammenhänge in Beziehungen besser zu verstehen und die eigenen Ressourcen und Widerstandskräfte zu stärken. Mehr Lebensfreude kommt dann von ganz alleine!

Menschen, die an Krebs erkrankt sind, stehen vor vielen neuen Herausforderungen. Neue Lösungen zur Bewältigung und Verarbeitung werden gebraucht. Neben der ärztlichen Behandlung gibt es verschiedene Phasen, die durchlaufen werden, z.B. die Phase des Nicht-wahrhaben-wollens oder später die aufbrechenden Emotionen. Zeiten von Schwäche, Ängsten, Schlaflosigkeit u.a. Problemen sind belastend. Es kann sehr hilfreich sein, sich mit Gleichgesinnten auszutauschen, Techniken zur Entspannung zu erlernen und sich in einer Gruppe mit Anleitung gegenseitig zu unterstützen. Themen können z.B. sein: eigene Bedürfnisse erkennen, Nein sagen, den eigenen Weg finden.

Ablauf und Inhalte der Gruppe:

eine Entspannungsübungen zu Beginn (PMR, Body Scan, Atemübungen);
eine Gesprächsrunde „Wie geht es mir? Was beschäftigt mich?“;
auf die Krebserkrankung bezogene Problemlösung;
Übungen zu den eigenen Ressourcen, Stärken, Lösungsstrategien.

Dienstags, 9.30 – 11.30 Uhr, 10 Termine à 2 Stunden

Dem Gehenden schiebt sich der Weg unter die Füße. Martin Walser

 
 
Sitemap        powered by weinbau-online