schließen
Message

Rückmeldungen

Rückmeldungen von Teilnehmerinnen und Teilnehmern

„Seit der Aufstellung bei dir im Januar 2014 bekomme ich von meinem Exmann ehrlichen Respekt und wir arbeiten jetzt in der Erziehung zusammen. Meine Kinder können dadurch meinen jetzigen Mann akzeptieren. Daran war vorher nicht zu denken!“

„Meine Tochter führte sich immer so auf als wäre sie die Mutter und ich das Kind. Seit der Aufstellung bei dir im Januar 2015 hat sich das verändert und sie verhält sich wie mein Kind und kommt zu mir, wenn sie reden möchte. Dadurch ist sie emotional nicht mehr überfordert und ihre Aggressionen sind weg. Die Essstörungen und Depressionen meiner Tochter gehen zurück. Ich danke dir für alles!“

„Es hat sich einiges geändert seit dem Aufstellungstag. Ich bin sehr froh, dass die Traurigkeit nicht mehr wie ein dunkler Schleier über allem
liegt, sondern diesen Platz hat und sehr viel weniger bedrohlich ist, weil ich sie jetzt zuordnen kann. Bezogen auf meinen Ex-Mann habe ich 
das "Kriegsbeil begraben". Ich tröste meine Kinder und vermittele ihnen, dass es nicht an ihnen liegt, dass ihr Papa ihnen nicht die Zuwendung 
gibt, die ihnen zustünde, sondern dass er selbst nicht weiß, wie er das machen soll. Ich brauche keine Genugtuung und Rache (mehr).
In einer Beziehung konnte ich endlich eine wirklich großartige Klärung herbeiführen, mit der es mir gut geht. Was mich stolz und glücklich 
macht ist, dass ich mit einer bestimmten Situation ganz anders umgegangen bin. Einer der Schlüsselsätze fiel in unserem Vorgespräch: 
Ich "darf" mich schützen und brauche nicht in Situationen zu gehen, die mir Angst machen.“

„Danke für die gute Aufstellung. Ich habe viel verstanden und jetzt weiß ich, was ich anders machen werde!

„In den vergangenen Tagen haben sich viele Situationen ergeben, bei denen ich klar darauf zurückgreifen konnte, was ich bei Dir 'erkennen' durfte. Ich bin sehr froh, dass ich diese Aufstellung gemacht habe und spüre, dass ich mich etwas sortieren kann dank der Dinge bzw. Themen, die so für mich sichtbar wurden. Dazu kommt, dass ich mich mit Dir sehr gut betreut gefühlt habe und mich auch im Kreis der Anwesenden vertrauensvoll öffnen konnte. Vielen Dank für alles! Wenn die Zeit für mich spürbar ist, weiter zu klären, möchte ich das gerne bei und mit Dir tun."

Die Familienaufstellung bei dir fand ich sehr einfühlsam und gut - auch, dass es keine vorgesprochenen Sätze gab, die nachzusprechen sind. Ich habe mich zu jeder Zeit gut aufgehoben gefühlt. Es gibt mir gerade das Gefühl, ein Knoten in meinem Leben kann sich nun nach und nach auflösen, wobei mir die eine oder andere Aufstellung vielleicht noch helfen kann ... ."

 „Das war sehr gut. So habe ich die Zusammenhänge noch nie gesehen. Jetzt verstehe ich so manches! Ich kann die Methode und Frau Kunzelmann auf jeden Fall weiter empfehlen!“

„Aufstellungen sind besser als immer nur reden! Ich danke Dir! Du machst einen ganz tollen Job!!"

"Liebe Anne - Familienaufstellung – das Anschauen eines Themas, das mich Zeit meines Lebens ausbremst, quält, klein macht; erfahre es mit allen Sinnen und Verstehe: Es ist gar nicht meines; löse damit einen mit Schwere und Schmerz angefüllten Raum in mir, den ich nun ganz neu gestalten kann. Du: Sanft, einfühlend, deiner Intuition folgend, den Überblick behaltend, wichtige Sätze wiederholend, stützend, erklärend und begleitend. Danke! Ich komme wieder!"

Habe keine Angst, Dich selbst voll zur Entfaltung zu bringen!

 
 
Sitemap        powered by weinbau-online