Wege zum inneren Frieden: Unterstützung durch Entspannung und Achtsamkeit

„Meditation ist wie Nahrung für das Glück.“
—Thich Nhat Hanh

Innerer Frieden, das heißt zur Ruhe kommen auch in Zeiten von Unsicherheit, das Grübeln stoppen, die eigenen Gedanken bewusst wählen, die innere Mitte finden und die Gefühle von Zufriedenheit und Glück genießen.

Wir üben den Alltag anzuhalten und im Hier und Jetzt ankommen. Mit Hilfe von verschiedenen Methoden zur Entspannung und Achtsamkeit (Geh- und Sitzmeditation, achtsames Tee trinken und Sprechen) entwickeln sich neue Möglichkeiten um Frieden, Freude und Glücksmomente zu finden.

In der Gruppe üben wir gemeinsam, deshalb leichter als alleine. Diese Art der Übung hilft auch im Umgang mit Ärger, Trauer, Enttäuschung und Sorgen – für einen friedlichen und freudigen Alltag!

Donnerstags, 14-tägig, ab 9. September 2021
von 19–21 Uhr
Kosten 30 €/Abend.

Termine: 9.9. / 23.9. / 7.10. / 21.10 / 4.11. / 18.11. / 2.12. und 16.12.2021

Ort: Bürgerhaus Gieleroth, Zum Herzberg, 57610 Gieleroth.
Der Raum ist so groß, dass wir und auch mit Abstand treffen können.

Ich empfehle warme und bequeme Kleidung. Bitte bringt Tee und eine Tasse selbst mit.

A: „Ich kann meine Gedanken jetzt betrachten und merke, welche mir gut tun und welche nicht … ich wähle jetzt also aus und bin dadurch viel zufriedener!“

B: „Ich hatte ganz viel von den Stunden in der Gruppe. Das zog sich wie ein roter Faden durch die Sommer-Arbeits-Ferien. Ging erst verloren, als ich wieder im VOLLSTRESS war. Und jetzt ist es wieder da. Also vielen Dank!“